Berliner Senat macht Ernst mit opendata


Der Staatssekretärsausschuß für die Verwaltungsmodernisierung des Berliner Senates hat am 20.06.2011 die Fortsetzung des Berliner Open Data Projekts beschlossen.
Damit verbunden wurde eine Aufstockung des Budgets und wir werden jetzt
1. das Stadtportal http://www.Berlin.de einbinden
2. und gemeinsam bis zum Herbst ein Datenportal für die Stadt entwickeln
Bis Ende des Jahres wird somit neben einer Pilotplattform eine Liste von Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltung vorliegen, die in der neuen Legislaturperiode umgesetzt werden sollen.

About these ads

Eine Antwort

  1. gibt es dazu irgendwo ein dokument, wo man das noch einmal genauer nachlesen kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: